Formaggi Piras, greviera di ozieri

Der Greviera di Ozieri ist ein mittelreifer Käse aus Kuhmilch mit typischem Geschmack, intensivem Aroma und der charakteristischen Blasenstruktur.

Der Greviera di Ozieri ist ein mittelreifer Käse aus Kuhmilch mit typischem Geschmack, intensivem Aroma und der charakteristischen Blasenstruktur. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Braunvieh, eine traditionelle Rinderrasse, aus der Schweiz importiert, woraufhin die Produktion des Greyerzers mit Hilfe von Käsemeistern gestartet wurde.
Der Käse wurde bis in die 1930er Jahre nahezu ständig produziert, dann aber während des Krieges eingestellt. Die in Vergessenheit geratene Tradition wurde nach mühsamen Anstrengungen wiederentdeckt und ist mittlerweile fester Bestandteil der typischen, regionalen Produkte.
Außerdem wurde der Käse offiziell in das Verzeichnis der Slow-Foods des italienischen Käses aufgenommen. .

Die Formen wiegen ca. 2,5 kg.
Zutaten: Kuhmilch, Lab und Salz.